schöler anwaltskanzlei - Logo
Montag - Freitag: 09:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch Nachmittag geschlossen
schöler anwaltskanzlei in Köln
0221 99 59 55-0

Aktuelles

Das neue Baurecht - Abnahme leichtgemacht!

Seit dem 1.01.2018 gilt das neue Werkvertragsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Unter anderem sieht die Neufassung des § 640 Abs. 2 BGB vor, dass ein Werk als abgenommen gilt, wenn der Unternehmer dem Besteller nach Fertigstellung eine angemessene Frist zur Abnahme setzt und der Besteller nicht innerhalb der Frist unter Angabe mindestens eines Mangels widerspricht. Für Verbraucher gilt dies allerdings nur, wenn ein entsprechender Hinweis erfolgt.

Praxistipp: Nach Abschluß Ihrer Tätigkeit setzen Sie Ihrem Auftraggeber eine Frist zur Abnahme, wobei zwei Wochen ausreichen dürften. Handelt es sich um einen Verbraucher, weisen Sie ihn darauf hin, dass die Abnahme als erfolgt gilt, wenn nicht innerhalb der Frist mit einer konkreten Mängelrüge widersprochen wird.